Sonstige Tischfußballmagazine

 

In der Vergangenheit kamen neben dem Tischfußballheft "Handspiel" weitere interessante Kicker-Magazine auf den Markt und verschwanden leider ebenfalls wieder nach einiger Zeit. Vermehrt wurde die Chance auf ein eigenes Tischfußball-Magazin nicht genutzt. Es fanden sich trotz tausender professioneller Spieler*innen zu wenig Abnehmer, so dass Aufwand und Ertrag in keinem vernünftigen Verhältnis standen. Sehr schade!

 

 

Der Kölner Tobias Neuhaus fuhr im November 2009 mit einer deutschen Tischfußball-Delegation zu den India Open in Chandigarh, berichtete darüber in seiner 2. Ausgabe des Magazins "Kickerliebe". Eine 3. Ausgabe wurde leider nicht mehr aufgelegt.

 

Tobias Neuhaus (Bildmitte mit rotem Kopftuch) im Areal des Goldenen Tempel (Amritsar). Links Thilo Klostermann.

ZWEIFÜNFDREI - ein Magazin für Tischfußball und Kickerkultur

 

... so lautete am 1. Januar 2010 der NEWS Feed des Hessenverbandes auf das neue Kickermagazin. Im Februar 2010 brachte Holger Heitmann zusammen mit mssw Print-Medien Service Südwest erstmals ZWEIFÜNFDREI, ein Magazin für Tischfußball und Kickerkultur, auf den Markt. ZWEIFÜNFDREI bot Anfängern wie Bundesligasportlern neue umfangreiche Hintergrundinformationen, spannende Bilder und Spaß beim Lesen. Neben ausgebildeten Journalisten schrieben auch einige bekannte Tischfußballer fürs Heft. Drei professionelle Grafikdesigner hatten das Magazin gestaltet. ZWEIFUENFDREI sollte zweimonatlich mit einer Auflage von 10.000 Exemplaren im klassischen Zeitschriftenformat erscheinen. Trotz angebotener "Mini-Schnupper-Abos" und Werbung seitens TFVH, DTFB usw. konnte sich das Magazin mangels Abonnenten nicht durchsetzen. Eine professionelle Ankündigung für dieses Magazin (aus 2010) findet man hier...

19.4.2024: 4. Liga-Spieltag

03.5.2024: 5. Liga-Spieltag

11.5.2024: TuS Hobby-Kickern

07.6.2024: Abteilungssitzung

Druckversion | Sitemap
© TFF Kleinwallstadt 1986 / ab 2024 TuS Aschaffenburg-Damm

Anrufen

E-Mail